News

Auftaktveranstaltung zum Design-Projekt mit dem Goethe-Gymnasium

Am Dienstag, dem 21. November 2017 begann in Singhofen am Stammsitz der Firma Ridder die Auftaktveranstaltung zu einer zweiten Kooperation des Goethe-Gymnasiums Bad Ems mit der Firma Ridder in Singhofen. An diesem Projekt beteiligt sind die beiden BK-Grundkurse der MSS 12 unter der Leitung von Herrn Pfaff-Merkel und Herrn Bröcker und die Firma Ridder, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Marc Ridder und Herrn Lars Gemmer, der für die gelungene Organisation der Auftaktveranstaltung am Firmensitz verantwortlich war.

Gegenstand der Zusammenarbeit ist dieses Mal das Thema Produkt-Design. Vorbereitet durch die eingehende Beschäftigung mit dem Thema Design im Unterricht geht es für die Schülerinnen und Schüler in diesem praxisorientierten Designprojekt darum - inspiriert durch die Produktpalette der Firma Ridder - eine eigene Kollektion von Badezimmer-Accessoires zu entwerfen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten dabei in kleinen Design-Teams, die aufgefordert sind, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und eigene Ideen selbstbewusst zu entwickeln. Die Auftaktveranstaltung vor Ort in Singhofen begann am Vormittag mit einem Einführungsvortrag durch Herrn Ridder zur Geschichte der Firma, zu wichtigen wirtschaftlichen Aspekten des Unternehmens und schließlich zu den Hauptwarengruppen der Produktpalette. Anschließend erhielten die Schülerinnen und Schüler in einer ausführlichen Werksführung durch Herrn Gemmer einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen und die Abläufe innerhalb des Unternehmens. Nach dem von der Firma Ridder gesponserten Mittagessen entwickelten die Schülerinnen und Schüler in Kreativteams in einem Brainstorming erste Ideen zu möglichen Accessoire-Kollektionen. Diese Arbeitsergebnisse wurden dann in einer Abschlussveranstaltung allen Beteiligten präsentiert, wobei die Fülle und die Vielfalt der Ideen beeindruckend waren. Auf der Grundlage dieser ersten Entwürfe werden die Teams nun im BK-Unterricht in der nächsten Zeit an ihren Kollektionen weiterarbeiten und diese dann bei einem weiteren Kooperationstreffen mit der Firma Ridder im Goethe-Gymnasium im kommenden Jahr präsentieren. Abschließend bleibt festzuhalten, dass die neue Kooperation mit der Firma Ridder vielversprechend begonnen hat und man auf die weitere Entwicklung des Designprojekts gespannt sein darf.

Zurück

Aktuelles

Tombola beim Fest der Kulturen in Nassau

Stolze 503,80 € konnten durch den Verkauf von Losen für die Tombola beim Fest der Kulturen in Nassau als Erlös für den dort ansässigen Jugendtreff eingenommen werden.

Wir freuen uns, dass wir unseren Beitrag dazu in Form einiger Sachspenden leisten konnten und wünschen dem Jugendtreff  Nassau weiterhin viel Spaß

Weiterlesen …

Film zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)

Der Film zu unserem BGM wurde während des Gesundheitstages und an einem weiteren Drehtag gefilmt und gibt einen groben Überblick über unsere bisherigen Maßnahmen im BGM.

Weiterlesen …

Eisenwarenmesse 2018

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir auch in diesem Jahr auf der Eisenwarenmesse in Köln ausstellen und möchten Sie hiermit herzlich dazu einladen uns zu besuchen!

Weiterlesen …

Pressetermin im Goethe Gymnasium Bad Ems

Es geht weiter! Anlässlich eines Pressetermins, lud das Goethe Gymnasium Herr Ridder ein, um gemeinsam mit ihm Rede und Antwort gegenüber der Rhein-Lahn-Zeitung über das kürzlich geschlossene Kooperationsprojekt zu stehen.

Weiterlesen …

Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums

Auftaktveranstaltung zum Design-Projekt mit dem Goethe-Gymnasium

Am Dienstag, dem 21. November 2017 begann in Singhofen am Stammsitz der Firma Ridder die Auftaktveranstaltung zu einer zweiten Kooperation des Goethe-Gymnasiums Bad Ems mit der Firma Ridder in Singhofen.

Weiterlesen …